2013/01/10

wir sind alle ersetzbar

ich glaube niemand versteht wirklich warum ich so bin, wie ich bin. Ich bin nun mal ein Mensch der ständig schlecht gelaunt ist und sich von den einfachsten und sinnlosesten Sachen die gute Laune versauen lässt. Ich bin nicht der Mensch der oft lächelt. Wie oft ich angesehen werde, und mir gesagt wird ich solle doch mal lächeln. Will ich aber nicht. Warum auch ? Ich habe ja keinen Grund dazu. Selbst wenn ich Anlass dazu habe glücklich zu sein, ich rede mir alles schlecht. Ich finde immer einen Punkt der nicht in mein Bild vom Glück hinein passt. Wahrscheinlich will ich alles so perfekt haben, wie es nicht einmal geht. Wie sie mich ansehen, mit böser Miene, weil ich alles so kritisch sehe. Weil ich meine Meinung offen sage, und weil mir alles gegen den Strich geht. Eigentlich will ich nur meine Ruhe haben. Neben mir den Jungen den ich seit Ewigkeiten will, der Fernseher läuft, und ich kann beruhigt einschlafen. Und ihr denkt jetzt bestimmt alle das ich mein Glück von diesem einen Jungen abhängig mache. Soll ich euch was sagen? Da habt ihr sogar ein wenig recht. Wenn ich ihn an meiner Seite hätte, dann wäre alles so einfach, so wie damals. 7 Tage an denen er mein war. An denen ich das wahrscheinlich glücklichste Mädchen der Welt war. Aber er ist jetzt wieder bei seiner fetten Freundin, und eigentlich habe ich ihn so gut wie vergessen. Ich werde ihn aufgeben weil ich keinen Sinn mehr darin sehe ihm meine Kraft zu schenken. Trotzdem bin ich schlecht gelaunt. Immer. Warum das so ist weiß ich bis heute nicht. Ich hasse Menschen die mich zutexten, und ich hasse Menschen die meine Entscheidungen nicht akzeptieren. Ich hasse es wenn etwas nicht so läuft wie ich es mir vorgestellt habe und ich hasse verliebte Pärchen. Sie nerven mich im Moment ungemein. Ich habe mich noch nie so erlebt, dass ich mit solchem Hass im Herzen Verliebten entgegen getreten bin. Ich hatte nie ein Problem damit, fand es außerdem wahnsinnig niedlich und habe mich für jeden gefreut. Aber zur Zeit? Ich will das gar nicht, so mega schlechte Laune bekommen, aber es passiert einfach.Und manche Freunde verstehen das nicht, und können sich nicht in mich hinein versetzen. Zumal ich ja nicht mal weiß warum das so ist. Es nervt mich einfach. Und deswegen komme ich nicht mit meinen sogenannten Freunden aus, weil sie es nicht verstehen. 

Kommentare:

  1. ist jetzt nicht böse gemeint. und ja ich trau mich nicht, dich persönlich zu fragen..

    hier bei deinen blogeinträgen schreibst du oft, dass deine freunde dich nicht verstehen und nicht das sind, was sie eigentlich sein sollten.. aber z.b. bei facebook postest du bilder von/mit freunden...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und warum traust du dich nicht? Ich mein, ich hätte dir bei fb sicherlich genauso geantwortet wie hier auch.
      Die Texte sind auf bestimmte Menschen bezogen. Auf 2 - 3 Personen aus meinem Freundeskreis, und zu diesem gehören noch ein paar mehr als diese. Die, mit denen ich Bilder poste sind eben die, die mich verstehen. Die Texte handeln von Personen die sich in letzter Zeit ziemlich verändern und verändert haben, die eben nicht mehr die sind, die sie mal waren.

      Löschen
    2. Aber wenn du näheres wissen möchtest, dann schreib mir vielleicht doch einfach im fb. ;)

      Löschen
  2. nein, im prinzip kenn ich dich ja gar nicht, ist mir halt eben nur aufgefallen.;)
    aber ich kann dich verstehen, zu viele menschen verändern sich immer mehr ins negative, ist auch in meinem freundeskreis so ://

    AntwortenLöschen